| 19.10 Uhr

NBA
Curry bei Wahl zum am meisten verbesserten Spieler auf Platz vier

NBA: Die MVPs seit 1981
NBA: Die MVPs seit 1981 FOTO: afp, sr
New York. Basketball-Superstar Stephen Curry ist immer wieder für ein Kuriosum gut. Der Dreier-König von NBA-Meister Golden State Warriors hat bei der Wahl zum am meisten verbesserten Spieler der Saison 2015/16 (Most Improved Player) Platz vier belegt - dabei hatte Curry im Jahr zuvor die Wahl zum besten Spieler der Liga (MVP) schon souverän für sich entschieden.

Mit einer weiteren Leistungsexplosion hatte Curry maßgeblich dazu beigetragen, dass die Warriors mit 73:9 Siegen den Saisonrekord der Chicago Bulls um Michael Jordan aus der Saison 1995/96 geknackt haben. Der erneute MVP-Titel ist Curry, der die Liga mit 30,1 erzielten Punkten pro Spiel angeführt hatte, wohl sicher.

Die Wahl zum Most Improved Player entschied C.J. McCollum von den Portland Trail Blazers mit 559 Punkten klar vor Charlottes Kemba Walker (166) für sich.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stephen Curry bei Wahl zum am meisten verbesserten Spieler auf Platz vier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.