| 22.07 Uhr

Bänderdehnung im Knie
MVP Curry fällt mindestens zwei Wochen aus

Stephen Curry fehlt den Golden State Warriors mindestens zwei Wochen
Stephen Curry ist der Topscorer des amtierenden NBA-Champions. FOTO: dpa, lws bjw
Oakland. NBA-Superstar Stephen Curry wird den Golden State Warriors in den Play-offs mindestens zwei Wochen fehlen. Das teilte der Klub nach einer MRT-Untersuchung des rechten Knies mit.

Curry hatte sich die Verletzung in der Partie gegen die Houston Rockets (121:94) am Sonntag zugezogen. Der Aufbauspieler werde in zwei Wochen erneut untersucht, teilten die Warriors mit.

Curry hatte die Warriors in der Hauptrunde zu der Rekordmarke von 73 Siegen geführt. In der ersten Play-off-Runde gegen die Houston Rockets führt der Titelverteidiger mit 3:1. Die nächste Partie findet in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag statt. Für ein Weiterkommen in der Best-of-Seven-Serie brauchen die Kalifornier noch einen Sieg.

Curry erzielte in der aktuellen NBA-Saison 30,1 Punkte, 5,4 Rebounds und 6,7 Assists. Er stellte mit 402 versenkten Dreipunktwürfen nebenbei einen neuen NBA-Rekord auf. Der amtierende "Most Valuable Player" (MVP) gilt auch als großer Favorit auf den MVP-Titel in dieser Saison.

In der Runde zwei würden die Warriors auf den Sieger der Serie Los Angeles Clippers gegen die Portland Trail Blazers treffen.

(ems)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stephen Curry fehlt den Golden State Warriors mindestens zwei Wochen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.