| 21.33 Uhr

Chicago Bears
Nach schwerer Beinverletzung – Not-OP bei NFL-Profi Miller

Football-Profi Zach Miller vom NFL-Team Chicago Bears hat sich nach seiner im Spiel bei den New Orleans Saints (12:20) erlittenen schweren Verletzung im linken Bein einer Not-Operation unterziehen müssen. Der Eingriff sei erfolgreich verlaufen, bestätigte der Klub. Allerdings würden Gefäßspezialisten weiterhin die Blutzirkulation im Bein kontrollieren. Nach Informationen von ESPN soll zwischenzeitlich sogar die Gefahr bestanden haben, dass Miller sein Bein verlieren könnte. Der 33-Jährige war im Spiel am Sonntag bei einem Versuch, einen Pass zu fangen, unglücklich aufgekommen. Dabei kugelte er sich das linke Knie aus, die Bänder, Menisken, Gefäße und Muskeln im Bein nahmen ebenfalls Schaden. Er wurde umgehend vom Feld transportiert und in ein Krankenhaus gebracht. "Unsere Gedanken und Gebete sind bei ihm", sagte Bears-Trainer John Fox nach der Partie.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Chicago Bears: Schwere Beinverletzung – Not-OP bei Zach Miller


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.