| 11.00 Uhr

American Football in der NFL
Quarterback Kaepernick ignoriert die Nationalhymne

Colin Kaepernick ignoriert die Nationalhymne
Colin Kaepernick will ein Zeichen gegen den Rassismus setzen. FOTO: dpa, jgm ks pt
San Francisco. Colin Kaepernick, Quarterback der San Francisco 49ers, will vor der Rassendiskriminierung in den USA nicht mehr die Augen verschließen.

Bei den ersten drei Vorbereitungsspielen seines Teams blieb der 28 Jahre alte Kaepernick bei der amerikanischen Nationalhymne demonstrativ sitzen. "Ich werde das so lange tun, bis sich an der Situation etwas ändert", sagte Kaepernick, der für seine Aktion viel Kritik erntete.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Colin Kaepernick ignoriert die Nationalhymne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.