| 07.40 Uhr

Schwere Verbrennungen an der Hand
Feuerwerks-Unfall kostet Football-Star 60-Millionen-Vertrag

New York. American-Football-Profi Jason Pierre-Paul kommen seine durch ein Feuerwerk verursachten Handverletzungen womöglich teuer zu stehen. Medienberichten zufolge haben die New York Giants die geplante mehrjährige Vertragsverlängerung über 60 Millionen Dollar für den Defensive End zurückgezogen.

Pierre-Paul hatte sich am Samstag beim Versuch, ein Feuerwerk anlässlich des US-Nationalfeiertages zu entzünden, schwere Verbrennungen an der Hand zugezogen und musste in ein Krankenhaus im Großraum Miami gebracht werden.

Laut Medienberichten könnte der 26-Jährige zum Saisonauftakt im September fehlen. Pierre-Paul spielt seit 2010 für die Giants und gewann 2012 mit dem Team den Super Bowl. In der vergangenen Saison hatte er in allen 16 Saisonpartien von Beginn an auf dem Platz gestanden.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Feuerwerks-Unfall kostet Football-Star 60-Millionen-Vertrag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.