| 20.26 Uhr

Joint oder Zigarre?
Nach diesem Foto kamen die Drogenfahnder der NFL

Jonathan Casillas: Nach diesem Foto kamen die NFL-Drogenfahnder
Jonathan Casillas 2015 beim Super Bowl 2015, damals noch im Trikot der New England Patriots. FOTO: dpa, ag ks
Football-Profi Jonathan Casillas veröffentlicht bei Instagram ein verdächtiges Foto. Die Drogentester der nordamerikanischen Profiliga NFL lassen nicht lange auf sich warten.

Football-Profi Jonathan Casillas ahnte wohl schon, was er da angerichtet hatte. Als der Linebacker der New York Giants ein Foto von sich mit einer handgedrehten Zigarre bei Instagram postete, sprach er mit Hashtags aus, was wohl viele dachten. "Ich weiß, dass es wie ein Joint aussieht" und "Ich hätte das wahrscheinlich nicht posten sollen", schrieb Casillas zu dem Bild.

Weil er das Foto aber so toll fand, veröffentlichte er es dennoch – um damit die Drogenfahnder der nordamerikanischen Profiliga NFL auf den Plan zu rufen. Die meldeten sich nach Angaben des Profis wenige Stunden, nachdem das Foto im Netz erschienen war.

Einen Screenshot der Konversation stellte Casillas, der 2015 mit den New England Patriots den Super Bowl gewann, ebenfalls bei Instagram ein. "Sie wurden zufällig für einen Test während der Off-Season ausgewählt. Bitte rufen Sie mich zurück, damit wir einen Termin ausmachen können", schrieb ein gewisser Joe, dessen Nachname Casillas in dem Screenshot geschwärzt hatte, im Auftrag der NFL. "Was für ein Zufall", schrieb Casillas zu dem Bild.

Random lol, what a coincidence (see previous post) 🤷🏽‍♂️

A post shared by jade_52 (@jade_52) on

Die NFL geht seit geraumer Zeit nicht nur gegen Dopingvergehen zur Leistungssteigerung vor, sondern auch gegen Drogenmissbrauch bei ihren Spielern vor. Immer wieder werden Profis mit Marihuana erwischt und deswegen gesperrt. Eine erste Sperre ist beim Missbrauch von Marihuana allerdings erst ab dem vierten positiven Test fällig. Bei weiteren Vergehen werden Sperren bis zu einem Jahr ausgesprochen.

Ein Großteil der Profis NFL hatte sich im Herbst 2017 in einer Umfrage des TV-Senders ESPN für die Legalisierung von Marihuana ausgesprochen. 71 Prozent stimmten dafür, und 61 Prozent waren der Auffassung, dass durch die Zulassung der Droge die Verwendung von Schmerzmitteln in der Liga zurückgehen würde.

Die NFL-Saison beginnt im September. Ende April steigen die ersten Spieler wieder ins Training ein, die offizielle Vorbereitungszeit beginnt im Juli.

(areh)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jonathan Casillas: Nach diesem Foto kamen die NFL-Drogenfahnder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.