| 08.30 Uhr

NFL
Linienrichter wird umgerannt und erleidet Schlüsselbeinbruch

NFL: Linienrichter wird umgerannt und erleidet Schlüsselbeinbruch
Gary Arthur krümmt sich vor Schmerzen. FOTO: ap, CC
Denver. Beim körperbetonten American Football hat es am Sonntagabend in Denver ausnahmsweise mal einen Linienrichter erwischt.

Gary Arthur prallte im Spiel der heimischen Broncos gegen die Baltimore Ravens im ersten Viertel an der Seitenlinie mit einem Spieler zusammen und erlitt dabei einen Schlüsselbeinbruch. Arthur musste vom Feld gefahren werden.

Zuvor hatte bereits Baltimores Left Tackle Eugene Monroe eine Gehirnerschütterung erlitten und musste ersetzt werden.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NFL: Linienrichter wird umgerannt und erleidet Schlüsselbeinbruch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.