| 07.36 Uhr

Bestverdiener in der NFL
Luck verdient bei Colts 140 Millionen Dollar

NFL: Andrew Luck verdient bei Indianapolis Colts 140 Millionen Dollar
Qualität hat ihren Preis: Andrew Luck. FOTO: ap
Die Indianapolis Colts haben die Schatulle ganz weit aufgemacht und den Vertrag mit Quarterback Andrew Luck um sechs Jahre verlängert. Der 26 Jahre alte Spielmacher wird bis 2021 die Rekordsumme von insgesamt 140 Millionen Dollar (rund 126 Millionen Euro) kassieren.

Damit wird Luck bestbezahlter Footballer in der Geschichte der amerikanischen Profiliga NFL. Das gab Colts-Besitzer Jim Irsay via Twitter bekannt.

Mit durchschnittlich 23,3 Millionen Dollar pro Saison kassiert Luck rund 1,3 Millionen mehr als der bisherige Topverdiener Aaron Rodgers. Der Quarterback der Green Bay Packers hatte 2013 seinen Vertrag verlängert (110 Millionen Dollar für fünf Jahre).

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NFL: Andrew Luck verdient bei Indianapolis Colts 140 Millionen Dollar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.