| 09.40 Uhr

NFL
Baltimore siegt 40:0 und verliert Quarterback Flacco

NFL: Baltimore siegt 40:0 gegen Miami - Quarterback Joe Flacco verletzt
Der sichtlich benommene Joe Flacco. FOTO: ap, PS
Baltimore. Eine schwere Verletzung von Quarterback Joe Flacco hat den 40:0-Sieg der Baltimore Ravens in der US-Football-Liga NFL gegen die Miami Dolphins überschattet.

Der Super-Bowl-Sieger von 2013 erlitt bei einem nicht regelgerechten Hit von Kiko Alonso im zweiten Viertel eine Gehirnerschütterung und konnte nicht weiterspielen. Alonso hatte Flacco mit der Schulter am Kopf erwischt, obwohl der Quarterback nach einem Lauf bereits mit den Beinen nach vorne rutschte und deshalb nicht hätte angegriffen werden dürfen. Flacco wurde sichtlich benommen vom Feld gebracht und blutete am Kopf.

"Ich habe gedacht, dass er früher rutscht und ich ihn deshalb nicht treffe", sagte Alonso, der erklärte, dass er den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden konnte. Ihm droht eine nachträgliche Sperre.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NFL: Baltimore siegt 40:0 gegen Miami - Quarterback Joe Flacco verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.