| 08.15 Uhr

Vorbereitungsspiel in der NFL
Böhringer kommt bei den Vikings nur zu Kurzeinsatz

Porträt: Moritz Böhringer – aus Deutschland direkt in die NFL
Porträt: Moritz Böhringer – aus Deutschland direkt in die NFL FOTO: ap
Moritz Böhringer hat in der Vorbereitung auf die NFL-Saison bisher kaum Gelegenheit, seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Der Football-Profi muss um seinen Platz im Vikings-Kader bangen.

Auch im dritten Vorbereitungsspiel seiner Minnesota Vikings kam der beim Draft an Nummer 180 gezogene Passempfänger lediglich zu einem Kurzeinsatz. Am 30. August wird der Vikings-Kader von 90 auf 73 Akteure gekürzt.

Beim 23:10 von Minnesota gegen die San Diego Chargers kam Böhringer fünf Minuten vor dem Ende zum Zuge. Der Wide Receiver war bei einem Kick-Return Teil des Special-Teams und hatte so nur wenig Zeit, sich seinem Cheftrainer Mike Zimmer zu empfehlen.

Am 3. September erfolgt dann der Cut zum 53 Mann starken finalen Aufgebot. Die Saison beginnt am 8. September mit der Neuauflage des diesjährigen Super Bowls zwischen Meister Denver Broncos und den Carolina Panthers.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NFL: Moritz Böhringer kommt bei den Vikings nur zu Kurzeinsatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.