| 07.26 Uhr

NFL
Routinier Boldin beendet überraschend Karriere

Routinier Anquan Boldin hat seine Karriere in der National Football League (NFL) überraschend nach 14 Jahren beendet. Der 36-Jährige gab dafür eine bemerkenswerte Begründung an. Football habe ihm die Möglichkeit gegeben, die Aufmerksamkeit auf seine humanitäre Arbeit zu lenken, sagte er, "und jetzt ist es an der Zeit, meinen Kampf für die Menschenrechte zu meiner Prioriät zu machen. Der Zweck meines Lebens ist größer als Football." Boldin hatte für die bald beginnende Saison einen Vertrag bei den Buffalo Bills unterschrieben. Zuvor spielte der Wide Receiver unter anderem für die Baltimore Ravens, für die er eine Schlüsselfigur beim Gewinn des Super Bowls 2013 war. Boldin liegt in der Liste der Spieler mit den meisten gefangenen Pässen auf Rang neun.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NFL: Routinier Boldin beendet überraschend Karriere


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.