| 19.54 Uhr

Nach Degradierung
Oilers holen Draisaitl zurück in NHL-Kader

Fotos: Leon Draisaitl – Super-Talent, Oilers-Profi, German Gretzky
Fotos: Leon Draisaitl – Super-Talent, Oilers-Profi, German Gretzky FOTO: dpa, zeus nic
Neustart für Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl in der NHL: Nur knapp drei Wochen nach seiner Degradierung zum Farmteam Bakersfield Condors beriefen die Edmonton Oilers den 20-Jährigen wieder in ihren Kader.

Bereits in der Nacht zum Freitag soll "The German Gretzky" im Spiel in der nordamerikanischen Profiliga gegen Rekordmeister Montreal Canadiens sein Saisondebüt feiern, teilte der fünfmalige Stanley-Cup-Gewinner via Twitter mit.

In sechs Spielen für Bakersfield hatte Draisaitl, der bereits während seiner ersten NHL-Saison 2014/15 an die Kelowna Rockets aus der unterklassigen Liga WHL abgegeben wurde, je ein Tor und eine Vorlage erzielt. Im Gegenzug wechselt der kanadische Flügelspieler Jordan Eberle zu den Condors.

"Wenn wir ihn hochholen, wollen wir, dass es für immer ist", hatte Oilers-Manager Peter Chiarelli Anfang Oktober Draisaitl versprochen. Edmonton ist mit drei Siegen bei sieben Niederlagen wie in den letzten Jahren mäßig in die Saison gestartet.

(are/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Edmonton Oilers holen Leon Draisaitl zurück in NHL-Kader


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.