| 10.23 Uhr

Skandal in der NHL
Kings-Stürmer Stoll mit Kokain und Ecstasy erwischt

Skandal in der NHL: Kings-Stürmer Stoll mit Kokain und Ecstasy erwischt
FOTO: ap
Los Angeles. Eishockeyprofi Jarret Stoll von Stanley-Cup-Champion Los Angeles Kings muss sich wegen des Verdachts auf Besitz von Kokain und Ecstasy vor Gericht verantworten. Dies gab die Polizei von Las Vegas bekannt.

Der 32 Jahre alte NHL-Stürmer war am Freitag im Glücksspielparadies nach dem Drogenfund am Swimmingpool des MGM Grand Hotels festgenommen worden. Die gefundenen Substanzen werden noch untersucht, das Ergebnis wird erst in einigen Wochen erwartet.

Stoll, dessen Vertrag bei den Kings am 30. Juni ausläuft, muss am 1. Juli vor Gericht erscheinen. Der Center, 2012 und 2014 NHL-Champion mit L.A., war gegen die Zahlung einer Kaution von 5000 Dollar auf freien Fuß gesetzt worden.

Der Verein wollte sich nicht zum Vorfall äußern. Die Kings haben die Play-offs in diesem Jahr verpasst.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Skandal in der NHL: Kings-Stürmer Stoll mit Kokain und Ecstasy erwischt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.