| 22.55 Uhr

Eishockey in der NHL 17/18
Draisaitl und die Oilers unterliegen Dallas

Fotos: Draisaitl – Super-Talent, Oilers-Profi, German Gretzky
Fotos: Draisaitl – Super-Talent, Oilers-Profi, German Gretzky FOTO: dpa, zeus nic
Dallas. Jungstar Leon Draisaitl kommt mit den Edmonton Oilers in der Eishockey-Profiliga NHL einfach nicht von der Stelle.

Das Team um den deutschen Nationalspieler unterlag bei den Dallas Stars 3:6 und bleibt nach der 13. Niederlage im 20. Saisonspiel mit 16 Punkten Vorletzter der Western Conference.

Schlechter als die Oilers stehen trotz eines seltenen Erfolges nach wie vor die Arizona Coyotes (11 Punkte) da. Die Mannschaft von Nationalstürmer Tobias Rieder gewann am Samstag 3:2 nach Verlängerung bei den Ottawa Senators. Rieder blieb ohne Scorerpunkt.

Auch Draisaitl gelang in Dallas keine Torbeteiligung. Edmonton hat vier der vergangenen fünf Spiele verloren.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leon Draisaitl verliert mit den Edmonton Oilers bei den Dallas Stars 3:6


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.