| 17.10 Uhr

Eishockey in der NHL
Nationalspieler Plachta wechselt von Arizona nach Pittsburgh

Matthias Plachta wechselt von den Arizona Coyote zu den Pittsburgh Penguins
Matthias Plachta wechselt nach Pittsburgh. FOTO: dpa, mum fux
Glendale. Die Arizona Coyotes haben Eishockey-Nationalspieler Matthias Plachta innerhalb der nordamerikanischen Profiliga NHL an die Pittsburgh Penguins abgegeben. Darauf einigten sich beide Vereine am Montag wenige Stunden vor dem Ende der Transferperiode.

Für den 24-jährigen Stürmer schickten die Penguins Sergej Plotnikow nach Arizona.

Plachta kam im Sommer vom deutschen Meister Adler Mannheim in die Coyotes-Organisation. Er konnte sich jedoch keinen Platz im NHL-Kader erkämpfen und verbrachte die Saison bislang in der zweitklassigen AHL, wo er für die Springfield Falcons in 46 Spielen sieben Punkte verzeichnete.

Die Pittsburgh Penguins, bei denen in Tom Kühnhackl bereits ein deutscher Profi spielt, werden Plachta voraussichtlich vorerst in ihrem Farmteam, den Wilkes-Barre/Scranton Penguins, einsetzen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Matthias Plachta wechselt von den Arizona Coyote zu den Pittsburgh Penguins


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.