| 22.06 Uhr

NHL
Anaheim verliert ohne Holzer gegen Montreal

NHL: Anaheim Ducks verlieren ohne Korbinian Holzer gegen Montreal Canadiens
Montreals Goalie Antti Niemi jubelt mit Tomas Plekanec und Alex Galchenyuk. FOTO: ap, GMH
Montreal. Die Anaheim Ducks haben ohne Eishockey-Nationalspieler Korbinian Holzer in der nordamerikanischen NHL die zweite Auswärtsniederlage nacheinander kassiert. Das Team aus Südkalifornien unterlag am Samstag gegen die Montreal Canadiens 2:5 (0:3, 2:1, 0:1).

Holzer kam bei den Ducks erneut nicht zum Einsatz. Der 29-jährige Münchener stand zuletzt am 23. Januar auf dem Eis.

Die Entscheidung zugunsten der Canadiens fiel bereits im ersten Drittel. Logan Shaw (7. Minute), Joe Morrow (9.) und David Schlemko (11.) sorgten für eine 3:0-Führung der Habs. Die beiden weiteren Tore aufseiten der Gastgeber erzielte Jeff Petry (24./56.). Für die Ducks waren Corey Perry (29.) und Rickard Rakell (33.) erfolgreich. Anaheim liegt mit 60 Punkten aus 53 Spielen aktuell auf dem neunten Platz in der Western Conference.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NHL: Anaheim Ducks verlieren ohne Korbinian Holzer gegen Montreal Canadiens


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.