| 09.51 Uhr

Eishockey in der NHL
Rückschlag für Holzer und Anaheim

NHL: Korbinian Holzer und Anaheim Ducks erleiden Rückschlag
Korbinian Holzer (l.) hat mit den Anaheim Ducks eine Pleite gegen Vancouver kassiert. FOTO: ap
Anaheim. Eishockey-Nationalspieler Korbinian Holzer hat mit den Anaheim Ducks in der nordamerikanischen Profiliga NHL einen Rückschlag kassiert.

Mit den bereits für die Play-offs qualifizierten Ducks verlor Holzer gegen die Vancouver Canucks 2:3, das Team aus dem US-Bundesstaat Kalifornien bleibt damit hinter den Los Angeles Kings Zweiter in der Pacific Division.

Die Boston Bruins feierten ohne den angeschlagenen Nationalspieler Dennis Seidenberg ein 6:5 bei den St. Louis Blues und haben die Play-offs weiter fest im Blick. Christian Ehrhoff kam beim 5:4 nach Verlängerung der Chicago Blackhawks bei den Winnipeg Jets nicht zum Einsatz, Torhüter Philipp Grubauer war beim 4:2 der Washington Capitals bei den Colorado Avalanche ebenfalls nur Zuschauer.

(seeg/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NHL: Korbinian Holzer und Anaheim Ducks erleiden Rückschlag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.