| 07.57 Uhr

NHL
Pleiten für Rieder und Draisaitl

Fotos: Leon Draisaitl – Super-Talent, Oilers-Profi, German Gretzky
Fotos: Leon Draisaitl – Super-Talent, Oilers-Profi, German Gretzky FOTO: dpa, zeus nic
Sunrise/Los Angeles. Eishockey-Nationalspieler Tobias Rieder hat in der nordamerikanischen Profiliga NHL mit den Arizona Coyotes die vierte Niederlage in Serie kassiert.

Bei den Florida Panthers verlor sein Team am Donnerstagabend (Ortszeit) mit 2:3 und hat jetzt schon acht Punkte Rückstand auf einen Playoff-Platz. Florida ist in der Eastern Conference mit 77 Punkten Zweiter hinter dem souveränen Spitzenreiter Washington Capitals (92). Goalie Niklas Treutle kam bei den Coyotes nicht zum Einsatz; zwischen den Pfosten stand erneut Stammtorhüter Louis Domingue.

Sogar schon die fünfte Pleite hintereinander mussten Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers hinnehmen. Das nach Punkten schlechteste NHL-Team verlor mit 1:2 bei den Los Angeles Kings. Der deutsche Angreifer war bei der 40. Saisonniederlage am 1:0 der Gäste durch Zack Kassian (39. Minute) beteiligt. Im Schlussdrittel drehten die Kings die Partie dann noch.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NHL: Tobias Rieder und Leon Draisaitl kassieren Niederlagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.