| 11.12 Uhr

Eishockey in der NHL
Kühnhackl glänzt mit Torvorlage bei Pittsburghs Sieg

Fotos: Das ist Tom Kühnhackl
Fotos: Das ist Tom Kühnhackl FOTO: ap, GP
Sunrise. Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins in der nordamerikanischen NHL einen Auswärtserfolg gefeiert. Der amtierende Stanley-Cup-Champion besiegte am Freitag (Ortszeit) die Florida Panthers mit 4:3 (0:2, 3:0, 1:1).

Der 25-jährige Kühnhackl breitete den zwischenzeitlichen 2:2-Ausgleichstreffer durch Carter Rowney (33.) vor. Für den gebürtigen Landshuter war es die dritte Torvorlage im achten Saisonspiel. Den Siegtreffer für die Penguins erzielte Conor Sheary (58.). Für Pittsburgh war es der dritte Sieg hintereinander.

Nationaltorhüter Philipp Grubauer war mit den Captials ebenfalls auf fremdem Eis erfolgreich. Das Team aus der US-Hauptstadt setzte sich mit 4:3 (0:0, 1:1, 2:2, 1:0) nach Verlängerung gegen die Detroit Red Wings durch. Superstar Alex Owetschkin sorgte in der Verlängerung nach knapp zwei Minuten mit seinem zehnten Treffer der Saison für die Entscheidung. Capitals-Ersatztorhüter Grubauer kam nicht zum Einsatz. Für Detroit war der Slowake Tomas Tatar (46./53.) zweimal erfolgreich.

Ohne die Dienste von DEB-Verteidiger Korbinian Holzer feierten die Anaheim Ducks einen Heimsieg feiern. Mit 6:2 (3:0, 0:2, 3:0) gewann das Team aus Südkalifornien gegen die Montreal Canadiens. Der letztendlich entscheidende Treffer zum 3:0 durch Antoine Vermette (14.) fiel bereits im ersten Drittel. Anaheims Centerspieler Derek Grant (4./48.) verbuchte zwei Tore beim Heimsieg seines Teams. Für den 29-jährigen Holzer war es das zweite Spiel in Folge in dem er nicht zum Einsatz kam.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NHL: Tom Kühnhackl glänzt mit Torvorlage bei Sieg der Pittsburgh Penguins


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.