| 12.15 Uhr

NHL
Kühnhackl verliert mit Pittsburgh – Detroit komplettiert Play-offs

NHL: Tom Kühnhackl verliert mit Pittsburgh – Detroit komplettiert Play-offs
Den Penguins ist trotz der Niederlage der Play-off-Platz nicht mehr zu nehmen. FOTO: ap
Der deutsche Eishockey-Profi Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins in der nordamerikanischen Profiliga NHL gegen die Philadelphia Flyers verloren. Der 24 Jahre alte Stürmer blieb beim 1:3 ohne Scorerpunkt.

Die Qualifikation für die Play-offs ist dem Team aus dem US-Bundesstaat Pennsylvania aber nicht mehr zu nehmen, Pittsburgh liegt im Osten auf Platz zwei, Philadelphia ist Siebter.

Zum 25. Mal nacheinander haben sich die Detroit Red Wings für die Play-offs qualifiziert. Nach dem 2:3 bei den New York Rangers profitierte Detroit von der 1:6-Niederlage der Boston Bruins bei den Ottawa Senators. Damit ist das Achtelfinale in der NHL komplett.

Die Play-off-Teilnehmer in der NHL:

Eastern Conference: Washington Capitals, Pittsburgh Penguins, Florida Panthers, New York Rangers, New York Islanders, Tampa Bay Lightning, Philadelphia Flyers, Detroit Red Wings

Western Conference: Dallas Stars, St. Louis Blues, Chicago Blackhawks, Los Angeles Kings, Anaheim Ducks, San Jose Sharks, Nashville Predators, Minnesota Wild

(areh/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NHL: Tom Kühnhackl verliert mit Pittsburgh – Detroit komplettiert Play-offs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.