| 07.54 Uhr

NHL
Niederlagen für Ehrhoff und Greiss

Raleigh. Eishockey-Nationalspieler Christian Ehrhoff und Torwart Thomas Greiss haben in der nordamerikanischen Profiliga NHL Niederlagen kassiert. Verteidiger Ehrhoff bezog mit den Los Angeles Kings eine 3:4-Niederlage bei Eastern-Conference-Schusslicht Carolina Hurricanes. Greiss hütete das Tor der New York Islanders, konnte die 2:4-Niederlage bei Rekordmeister Montreal Canadiens aber nicht verhindern. Der Keeper wehrte 23 der 26 Schüsse auf sein Gehäuse ab. Nachdem Verteidiger Ehrhoff zuletzt nicht im Aufgebot des Meisters von 2012 und 2014 gestanden hatte, erhielt der 33-Jährige bei der achten Niederlage seines neuen Klubs im 20. Saisonspiel 16:04 Minuten Eiszeit.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NHL: Niederlagen für Ehrhoff und Greiss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.