| 09.53 Uhr

"Harte Entscheidung"
Owetschkin verzichtet auf Allstar-Game

Washington . Der russische Ausnahmekönner Alexander Owetschkin verzichtet auf die Teilnahme am Allstar-Game der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL. Grund für die Absage ist eine Verletzung, die den Stürmer der Washington Capitals seit Monaten plagt. Die 61. Auflage der Show-Veranstaltung findet am Sonntag in Nashville/Tennessee statt. Welche Probleme Owetschkin genau hat, gab der Klub nicht bekannt. Am Mittwoch stand der 30-Jährige im Heimspiel gegen die Philadelphia Flyers (3:4 n.V.) 20 Minuten auf dem Eis. "Es war eine harte Entscheidung, ich wollte mich durchkämpfen, aber es ist nicht besser geworden", sagte Owetschkin: "Ich und der gesamte Trainerstab haben entschieden, eine Pause zu nehmen." Owetschkin, dreimaliger Gewinner der Hart Memorial Trophy für den besten Spieler der NHL-Saison, hat zehnmal am Allstar-Game teilgenommen.
(can/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Harte Entscheidung": Owetschkin verzichtet auf Allstar-Game


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.