| 07.53 Uhr

NHL-Draft
US-Talent Matthews als Nummer eins nach Toronto

Eishockey-Talent Auston Matthews ist wie erwartet beim NHL-Draft von den Toronto Maple Leafs als Nummer eins ausgewählt worden. Der 18-jährige US-Amerikaner spielte zuletzt in der Schweiz bei den ZSC Lions und hat beim schlechtesten Team der abgelaufenen Saison gute Chancen, schon in der kommenden Saison eingesetzt zu werden. Matthews gehörte auch zum Aufgebot der USA bei der Weltmeisterschaft in Moskau und war mit sechs Treffern bester Torschütze seines Teams. Als zweites wählten die Winnipeg Jets den finnischen Flügelspieler Patrik Laine aus, der bei der WM zum wertvollsten Spieler (MVP) gewählt worden war. An Nummer drei gab es hingegen eine Überraschung: Die Columbus Blue Jackets entschieden sich für Pierre-Luc Dubois (Kanada) anstelle von Jesse Puljujarvi (Finnland), der nun für die Edmonton Oilers spielen darf.

 

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NHL-Draft: US-Talent Matthews als Nummer eins nach Toronto


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.