| 08.10 Uhr

Basketball
Villanova holt in letzter Sekunde College-Titel

Die Villanova Wildcats haben zum zweiten Mal den College-Titel im US-Basketball geholt. Im Finale des NCAA-Final-Four in Houston/Texas gewann der Meister von 1985 vor 74.340 Zuschauern mit 77:74 gegen die North Carolina Tar Heels. Kris Jenkins sorgte in letzter Sekunde per Dreier für den Sieg. Im Stadion der Houston Texans aus der Football-Profiliga NFL war Phil Booth mit 20 Punkten bester Werfer der Wildcats, für North Carolina kam Marcus Paige auf 21 Zähler. Die Final-Kulisse war die zweitgrößte nach 2014. Damals waren in Arlington/Texas 79.238 Basketball-Fans dabei. Den Tar Heels half auch die Unterstützung ihres Helden Michael Jordan nicht. Die Basketball-Legende verfolgte die Finalniederlage von der Tribüne aus. Jordan (53), sechsmaliger NBA-Champion, hatte North Carolina 1982 zum zweiten Meistertitel geführt.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basketball: Villanova holt in letzter Sekunde College-Titel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.