| 07.06 Uhr

Manchester
Van Gaal nennt seine Spieler "Deppen"

Manchester. Als Louis van Gaal nach einem weiteren Rückschlag für Manchester United auf seine "Deppen" losging, dürfte Bastian Schweinsteiger gar nicht mehr so traurig über seine Knieverletzung gewesen sein. Der DFB-Kapitän hatte das Auswärtsspiel des englischen Fußball-Rekordmeisters bei Newcastle United verpasst - und gehörte nicht zu den Profis, die der strenge General nach dem enttäuschenden 3:3 (2:1) beim Abstiegskandidaten in den Senkel stellte.

"Das fühlt sich wie eine Niederlage an", sagte van Gaal mit versteinerter Miene angesichts des Last-Minute-Ausgleichs von Newcastles Paul Dummett (90.), "wir sind sehr enttäuscht, wir haben zwei sehr kostbare Punkte verloren." Verantwortlich dafür seien die Spieler, betonte der Niederländer.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Manchester: Van Gaal nennt seine Spieler "Deppen"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.