| 07.07 Uhr

Augsburg
Weinzierl an künftiger Wirkungsstätte?

Augsburg. Im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga will sich der FC Augsburg nach Angaben von Trainer Markus Weinzierl von den Gerüchten um einen Weggang des Coaches nicht ablenken lassen. Die Schwaben treffen heute (15.30 Uhr) auswärts auf den FC Schalke 04 - jenen Verein, zu dem Weinzierl im Sommer wechseln könnte. "Wir konzentrieren uns nur auf das Spiel. Das sind Nebengeräusche, die bei mir, der Mannschaft und dem Trainerstab kein Thema sind", behauptete Weinzierl. Trotz des brisanten Duells in Gelsenkirchen sprach der Coach von einer "ganz normalen Woche" im Training. "Wir haben uns genauso konzentriert vorbereitet wie sonst auch."

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Augsburg: Weinzierl an künftiger Wirkungsstätte?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.