| 07.56 Uhr

Rallyesport
Weltmeister Ogier auch in Wales der Schnellste

Cardiff. Auf nach starken Regenfällen matschigen Pisten stellte VW-Pilot Sebastien Ogier wieder seine Ausnahmestellung unter Beweis: Im 13. und letzten WM-Lauf holte der Franzose seinen achten Saisonsieg. Von 19 Wertungsprüfungen der Rallye Großbritannien in Wales gewann er acht. Der Brite Kris Meeke wurde im Citroen mit 26 Sekunden Rückstand Zweiter. Vizeweltmeister wurde Jari-Matti Latvala (Finnland), der am Freitag ausgeschieden war, vor seinem VW-Teamkollegen Andreas Mikkelsen (Norwegen), der beim Finale ebenfalls Dritter wurde.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rallyesport: Weltmeister Ogier auch in Wales der Schnellste


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.