Eilmeldung
Verbindung zu MH370?:

Neues Trümmerteil auf La Réunion entdeckt

Feier am 1. August

Putin-Sprecher Peskow heiratet Olympiasiegerin Nawka

Dmitri Peskow (47), langjähriger Sprecher und enger Vertrauter von Kremlchef Wladimir Putin, heiratet Olympiasiegerin Tatjana Nawka. Das Fest ist für den 1. August im russischen Schwarzmeerkurort Sotschi geplant, wie die Ex-Sportlerin der Zeitschrift "Tatler" erzählte. mehr

Fußballer und GdP bürgen

Pechstein für BGH-Verfahren gerüstet

Die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein (Berlin) ist für die Fortsetzung ihres Rechtsstreits mit dem Weltverband ISU vor dem Bundesgerichtshof (BGH) finanziell nun offenbar doch gerüstet. mehr

Eisschnelllauf

ISU attackiert Pechstein wegen angeblicher "Medien-Kampagne"

Die Internationale Eisschnelllauf-Union hat Claudia Pechstein hart attackiert. In einem langen Statement am Donnerstag auf ihrer Homepage warf die ISU der fünfmaligen Olympiasiegerin "Medien-Kampagnen" vor, "in denen sie behauptet, nie gedopt zu haben". mehr

Eisschnelllauf-Olympiasiegerin

Claudia Pechstein startet privaten Spendenaufruf

Claudia Pechstein hat einen Spendenaufruf in eigener Sache gestartet. Zwei Tage, nachdem sie in einem Interview schwere finanzielle Probleme eingestanden hatte, bat sie nun auf ihrer Website und in sozialen Medien auch direkt um Unterstützung. mehr

Eiskunstlauf

Pluschenko konkretisiert Comeback-Pläne

Der zweimalige Eiskunstlauf-Olympiasieger Jewgeni Pluschenko hat seine Comeback-Pläne konkretisiert. "Ich möchte wieder im Grand Prix starten und mich im kommenden Jahr für Europa- und Weltmeisterschaften qualifizieren", sagte der mittlerweile 32 Jahre alte Russe der Nachrichtenagentur ITAR-TASS. Der dreimalige Weltmeister hatte bei den Winterspielen von Sotschi 2014 Mannschafts-Gold gewonnen, vor der Einzelkonkurrenz aber wegen Bandscheibenproblemen aufgeben müssen. In seiner Karriere musste sich der St. Petersburger bereits insgesamt 13 Operationen unterziehen. mehr