| 10.19 Uhr

Eiskunstlauf
Savchenko/Massot bei Skate Canada in Führung

Porträt: Savchenko und Massot: Neues Traumpaar
Porträt: Savchenko und Massot: Neues Traumpaar FOTO: dpa, meh hpl jai
Regina. Die Eiskunstlauf-Vizeweltmeister Aljona Savchenko/Bruno Massot (Oberstdorf) haben beim Grand-Prix-Wettbewerb Skate Canada in Regina/Saskatchewan nach dem Kurzprogramm der Paare die Führung übernommen.

Mit 77,34 Punkten liegt das Duo vor der entscheidenden Kür vor den einheimischen Ex-Weltmeistern Meagan Duhamel/Eric Radford (73,53 Zähler) und den Franzosen Vanessa James/Morgan Cipres (73,04).

Bei den Herren rangiert der Berliner Paul Frentz auf dem zehnten Platz. Die deutschen Eistanz-Meister Kavita Lorenz und Joti Polizoakis (Oberstdorf) nehmen im Zwischenklasement Rang acht ein.

Savchenko/Massot missglückte im Flamenco-Programm zwar der dreifache Wurfaxel, und Savchenko wäre beinahe gestürzt. Die anderen Elemente allerdings gelangen sehr gut. "Wir sind ziemlich zufrieden mit dem Programm", sagte Massot: "Wir haben diese Musik ausgewählt, weil niemand sonst zu ihr läuft und wir als Paarläufer in der Qualität von Eistänzern laufen wollen."

Frentz sammelte aufgrund von drei Fehlern nur magere 68,48 Punkte. "Ein Sturz bei einem vierfachen Sprung kann passieren, aber ich ärgere mich besonders über meine Fehler bei den Pirouetten", kommentierte Frentz seinen Vortrag. An der Spitze steht der japanische WM-Zweite Shoma Uno (103,62) vor Lokalmatador Patrick Chan (94,43) und dem US-Amerikaner Jason Brown (90,71).

Im Eistanzen boten Lorenz/Polizoakis einen fehlerfreien, allerdings auch etwas verhaltenen Auftritt. "Wir sind zufrieden mit unserem Programm, aber nicht ganz mit der Bewertung", sagte Polizoakis.

An der Spitze stehen nach dem Kurztanz die kanadischen Weltmeister Tessa Virtue/Scott Moir. In der Frauen-Konkurrenz ohne deutsche Beteiligung führt die einheimische WM-Zweite Kaetlyn Osmond.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aljona Savchenko und Bruno Massot bei Skate Canada in Führung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.