| 11.12 Uhr

Eisschnelllaufen
Beckert und Geisreiter schon in guter Form

Inzell. Eine Woche vor den deutschen Meisterschaften auf den Einzelstrecken in Inzell haben sich die deutschen Eisschnellläufer Patrick Beckert und Moritz Geisreiter in guter Form präsentiert. Bei einem internationalen Testrennen über 3000 Meter in der Inzeller Max-Aicher-Arena wurde Beckert am Freitagabend in 3:40,77 Minuten Zweiter. So schnell war der Erfurter zuvor in Europa noch nicht gelaufen. Lokalmatador Moritz Geisreiter wurde in persönlicher Bestzeit von 3:42,66 Minuten Dritter. Der Belgier Bart Swings drückte als Sieger den erst zwei Wochen alten Bahnrekord des Niederländers Sven Kramer von 3:39,02 auf 3:38,03 Minuten.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eisschnelllaufen: Beckert und Geisreiter schon in guter Form


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.