| 19.23 Uhr

Eisschnellauf-Meisterschaften
Pechstein holt Silber über 1500 Meter

Eisschnelllauf: Claudia Pechstein holt Silber über 1500 Meter
Claudia Pechstein. FOTO: dpa, hpl pil pre fdt
Inzell. Die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein hat bei den deutschen Meisterschaften in Inzell auf ihrer Nebenstrecke über 1500 m Silber geholt.

Die 45-Jährige musste sich in Oberbayern in 1:59,57 Minuten knapp Roxanne Dufter aus Kempten (1:59,11) geschlagen geben. Beide Läuferinnen erfüllten damit die nationale Norm, um sich für den Weltcup zu qualifizieren. Dort werden auch die Tickets für die Olympischen Spiele im südkoreanischen Pyeongchang vergeben.

Über 500 m ging der Titel in 35,32 Sekunden an Sprinter Nico Ihle (Chemnitz). "Ich glaube, das war mein elfter DM-Titel in Folge. Ich bin auf den ersten 100 Metern gut herausgekommen. Aber der Lauf ist verbesserungswürdig. Die Außenkurve bin ich gut herangelaufen, in der Innenkurve habe ich noch etwas liegen lassen", sagte Ihle.

Über 5000 m setzte sich Langstreckler Patrick Beckert (Erfurt) in 6:16,87 Minuten durch. "Es war für mich ein guter Lauf. Ich freue mich, den Titel verteidigt haben. Es ist aber nur eine Zwischenstation. Das Highlight kommt im Februar", sagte Beckert mit Blick auf Olympia.

Der Weltcup-Auftakt erfolgt in zwei Wochen in der niederländischen Eisschnelllauf-Hochburg Heerenveen (10. bis 12. November).

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eisschnelllauf: Claudia Pechstein holt Silber über 1500 Meter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.