| 18.13 Uhr

Wintersport
Eisschnelllauf-WM im Februar 2019 an Inzell vergeben

Lausanne. Der Eislauf-Weltverband ISU hat die Einzelstrecken-Weltmeisterschaften 2019 an Inzell vergeben. Die Titelkämpfe finden vom 7. bis 10. Februar in der Max-Aicher-Arena statt. Es sind die dritten Einzelstrecken-Weltmeisterschaften auf der bayerischen Bahn: Inzell hatte 2005 noch auf der Freiluftbahn und 2011 in der Arena bereits die wichtigsten Welttitelkämpfe der Eisschnellläufer ausgerichtet. Die EM 2019 wurde durch die ISU an Klobenstein/Italien (11. - 13. Januar) vergeben. Die Sprint-WM finden im selben Jahr in Heerenveen (23./24. Februar), die Mehrkampf-Weltmeisterschaften in Calgary (2./3. März) statt.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wintersport: Eisschnelllauf-WM im Februar 2019 an Inzell vergeben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.