| 17.09 Uhr

Eiskunstlauf-EM
Eistänzer Lorenz/Panagiotis gewinnen Debütanten-Duell

Bratislava. Das Debütantenduell der deutschen Eistänzer bei den Europameisterschaften in Bratislava haben Kavita Lorenz und Panagiotis Polizoakis klar zu ihren Gunsten entschieden. Nach dem Kurztanz liegen die deutschen Meister aus Oberstdorf als 13. deutlich vor den beiden Dortmundern Katharina Müller und Tim Dieck, die als 23. die Qualifikation für das Kürfinale am Sonntag (14.30 Uhr/Eurosport2) verpassten. Als Führende gehen Anna Cappellini und Luca Lanotte mit 72,31 Punkten in die Kürentscheidung. Den Ex-Weltmeistern aus Italien am nächsten kamen die französischen Titelverteidiger Gabriella Papadakis und Guillaume Cizeron (70,74) sowie die Russen Jekaterina Bobrowa und Dimitri Solowjew (68,71). Noch bei den nationalen Titelkämpfen in Essen waren Müller/Dieck als Führende in die Kürentscheidung gegangen, doch diesmal sorgten die Schützlinge des US-Startrainers Igor Shpilband vom ersten Takt an für klare Verhältnisse. Die beiden 20-Jährigen sammelten überdies mehr als 29 Technikpunkte ein und knackten damit die letzte noch fehlende Form für die Welttitelkämpfe Anfang April in Boston.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eiskunstlauf-EM: Eistänzer Lorenz/Panagiotis gewinnen Debütanten-Duell


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.