| 10.55 Uhr

Eiskunstlauf
EM-Titelverteidiger Kawaguti/Smirnow verletzt

Moskau. Die russischen Paarlauf-Titelverteidiger Yuko Kawaguti/Alexander Smirnow haben ihren Start bei den Europameisterschaften in der kommenden Woche in Bratislava abgesagt. Die gebürtige Japanerin hat sich der russischen Agentur R-Sport zufolge im Training eine Sehne gerissen. Sie sei am Mittwoch operiert worden. Damit steigen die Chancen der fünfmaligen Weltmeisterin Aljona Savchenko mit ihrem neuen Partner Bruno Massot auf ihre erste gemeinsame EM-Medaille. Die Wahl-Oberstdorfer laufen erst seit Oktober zusammen Wettkämpfe, weil der Franzose zuvor gesperrt war. Savchenkos ehemaliger Partner Robin Szolkowy trainiert das für die verletzten Russen nachnominierte Duo Jewgenia Tarassowa/Wladimir Morosow. Die Titelkämpfe beginnen am nächsten Mittwoch in der Slowakei.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eiskunstlauf: EM-Titelverteidiger Kawaguti/Smirnow verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.