| 11.26 Uhr

Sperre läuft ab
Ex-Weltmeisterin Kostner vor Comeback

Nach dem Ende ihrer 21-monatigen Sperre will die ehemalige Eiskunstlauf-Weltmeisterin Carolina Kostner bereits im Januar wieder ihren ersten Wettkampf bestreiten. Die 28 Jahre alte Italienerin steht auf der Teilnehmerliste eines Einladungswettbewerbs am 16. Januar in Osaka. Weitere Wettkämpfe hat die in Oberstdorf trainierende Südtirolerin noch nicht fest geplant. Kostner war gesperrt worden, weil sie 2012 durch eine Lüge einen unangemeldeten Dopingtest ihres damaligen Freundes Alex Schwazer, Olympiasieger im Gehen, verhindert hatte. Der Goldmedaillengewinner von Peking 2008 wurde bei einem späteren Test des Dopings überführt, seine Sperre läuft noch bis zum 29. April 2016. Für die Zeit danach hat Schwazer eine Rückkehr in den Leistungssport nicht ausgeschlossen.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sperre läuft ab: Ex-Weltmeisterin Kostner vor Comeback


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.