| 17.09 Uhr

WM
Fehlstart für deutsche Curling-Männer

Die deutschen Curling-Männer haben bei der WM in Basel einen Fehlstart hingelegt. Das Team um Skip Alexander Baumann (Schwenningen) war bei seiner WM-Premiere chancenlos und verlor deutlich mit 2:8 gegen Gastgeber Schweiz. Am Sonntag trifft Deutschland im zweiten Spiel auf Japan (9 Uhr), ehe es abends gegen Schweden (19 Uhr) geht. Bei der WM werden wichtige Punkte für die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2018 in Pyeongchang vergeben. Alexander Baumann bestreitet seine erste WM, die Skips der anderen Teams sind allesamt erfahrener. "Im Normalfall ist das eher ein Nachteil, aber andererseits kann eine gewisse Unbeschwertheit auch guttun", hatte Bundestrainer Thomas Lips vor Turnierbeginn gesagt.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

WM: Fehlstart für deutsche Curling-Männer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.