| 19.28 Uhr

Wintersport
Kein guter Jahresauftakt für deutsche Raceboarder

Bad Gastein. Die deutschen Raceboarder sind nicht gut ins Jahr 2016 gestartet. Beim Weltcup-Parallelslalom in Bad Gastein schafften es nur Cheyenne Loch und Alexander Bergmann ins Viertelfinale. Für Patrick Bussler, Stefan Baumeister, Daniel Weis und Selina Jörg war bereits im Achtelfinale Schluss. Die zuletzt am Schien- und Wadenbein verletzte Anke Karstens hatte es erst nicht in die Finalläufe geschafft. Bei den Herren gewann der Bulgare Radoslaw Jankow im Finale gegen Maurizio Bormolini aus Italien. Die Damen-Konkurrenz entschied Jekaterina Tudegeschewa aus Russland für sich. Julia Dujmovits aus Österreich wurde Zweite.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wintersport: Kein guter Jahresauftakt für deutsche Raceboarder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.