| 11.27 Uhr

Eisschnelllauf-Star
Kramer wird 2018 letzte Winterspiele bestreiten

Den Haag. Rekord-Weltmeister Sven Kramer wird 2018 in Pyeongchang zum letzten Mal an Olympischen Winterspielen teilnehmen. Das kündigte der 29 Jahre alte niederländische Eisschnelllauf-Star in Den Haag an. In Südkorea wird dreifache Olympiasieger zum vierten Mal an Winterspielen teilnehmen. "Ich bin topfit. Ich genieße das Training. Die vergangene Saison war eine der besten in meiner Karriere. Ich bin verletzungsfrei geblieben und kann dadurch im Sommer wieder ein höheres Niveau erreichen", erklärte der 25-fache Weltmeister und achtmalige Europameister in niederländischen Medien. In der abgelaufenen Saison hatte der Topläufer aus Heerenveen die WM-Titel über 5000 und 10.000 Meter sowie im Mehrkampf gewonnen. Er wisse aber noch nicht, wann er seine Karriere endgültig beenden werde. "In der nacholympischen Saison will ich noch bei internationalen Meisterschaften starten. Danach schaue ich von Jahr zu Jahr", meinte Kramer und verriet: "Ich werde niemals Trainer werden."

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eisschnelllauf-Star: Kramer wird 2018 letzte Winterspiele bestreiten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.