| 15.30 Uhr

Eiskunstlauf
Liebers gibt bei Grand Prix in Moskau verletzt auf

Moskau. Der Olympia-Achte Peter Liebers hat beim Grand Prix der Eiskunstläufer in Moskau am Freitag schon vor dem Kurzprogramm wegen Verletzung aufgeben müssen. "Ich hatte mir vor etwa fünf Wochen die Adduktoren und die Leiste gezerrt. Es wurde dann besser, aber gestern beim Training hat sich die Verletzung wieder verschlimmert", sagte der Berliner der Deutschen Presse-Agentur. Wegen dieser Zerrung hatte der 27-Jährige bereits seinen Start bei Skate Canada im Oktober absagen musste. "Ich habe es probiert, aber ich kann keinen Axel springen", ergänzte der fünfmalige deutsche Meister. Nach dem Ausfall von Liebers sind in Moskau beim fünften Grand Prix der Saison keine deutschen Läufer mehr am Start. 

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eiskunstlauf: Liebers gibt bei Grand Prix in Moskau verletzt auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.