| 10.44 Uhr

Knöchelverletzung
NHK-Trophy findet ohne Eiskunstlauf-Olympiasieger Hanyu

Osaka. Eiskunstlauf-Olympiasieger Yuzuru Hanyu musste seine Teilnahme an der zur Grand-Prix-Serie zählenden NHK-Trophy in Osaka wegen einer Bänderverletzung am rechten Knöchel absagen. Der Japaner war am Donnerstag im Training beim vierfachen Lutz gestürzt. Der 22-Jährige wird damit auch das Grand-Prix-Finale Anfang Dezember in Nagoya verpassen. Der Olympiastart des Weltmeisters ist nach derzeitigem Stand aber nicht gefährdet.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Knöchelverletzung: NHK-Trophy findet ohne Eiskunstlauf-Olympiasieger Hanyu


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.