| 11.03 Uhr

Eisschnelllauf
Nico Ihle gewinnt Weltcup in Nagano

Nagano. Der Chemnitzer Nico Ihle hat den Eisschnelllauf-Weltcup in Nagano über 500 Meter gewonnen. In 34,82 Sekunden siegte der Sachse am Sonntag auf der Olympia-Bahn von 1998 vor dem Niederländer Jan Smeekens (34,89) und Cha Min-Kyu (34,96) aus Korea. Es war Ihles zweiter Weltcupsieg nach seinem Erfolg über 1000 Meter in der Saison 2014/15 in Berlin. Bereits am Samstag war Ihle in Nagano zusammen mit Bruder Denny und Joel Dufter aus Inzell im neuen Teamsprint auf Platz zwei gelaufen.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eisschnelllauf: Nico Ihle gewinnt Weltcup in Nagano


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.