| 13.50 Uhr

Eisschnelllauf
Pechstein verpasst 29. Titel – Kraus siegt

Inzell. Claudia Pechstein hat ihren 29. Titel bei deutschen Eisschnelllauf-Meisterschaften verfehlt. Nach zuletzt drei Meisterschafterfolgen über die 3000 Meter musste sich die 44 Jahre alte Berlinerin am Samstag in Inzell auf dieser Strecke in guten 4:07,84 Minuten Bente Kraus geschlagen geben. In 4:07,06 Minuten war es nach spannendem Rennverlauf der erste nationale Titel für die Berlinerin. Kraus hat durch das intensivere Trainingsprogramm von Cheftrainer Jan van Veen große Fortschritte gemacht. Als Dritte erfüllte auch Stephanie Beckert aus Erfurt in 4:12,11 die interne Qualifikations-Norm für den in zwei Wochen beginnenden Weltcup.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eisschnelllauf: Pechstein verpasst 29. Titel – Kraus siegt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.