| 12.56 Uhr

Skicross-Weltcup
Daniel Bohnacker verpasst Saisonauftakt

München. Skicrosser Daniel Bohnacker wird den Weltcup-Auftakt verletzungsbedingt verpassen. Wie der Deutsche Skiverband (DSV) mitteilte, fällt der 26-Jährige aus Gerhausen nach einem Sturz im Training wegen einer Sprunggelenksverletzung rund sechs Wochen aus. Bohnacker ist neben Andreas Schauer (Lenggries) der einzige Skicrosser im deutschen Team, der bereits einen Weltcupsieg errungen hat und mit acht Podiumsplatzierungen der mit Abstand erfolgreichste DSV-Athlet. Die WM-Saison startet am 8./9. Dezember im französischen Val Thorens, Höhepunkt sind die Titelkämpfe im März in der spanischen Sierra Nevada.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Skicross-Weltcup: Daniel Bohnacker verpasst Saisonauftakt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.