| 10.14 Uhr

X-Games-Gewinner
Wallisch pulverisiert Weltrekord im "Rail Grinding"

Der zweimalige X-Games-Gewinner Tom Wallisch hat einen neuen Weltrekord im "Rail Grinding" auf Skiern aufgestellt. Der Freestyle-Skifahrer aus den USA rutschte ein 129,24 Meter langes extra errichtetes Stahlgeländer entlang und pulverisierte die alte Bestmarke von 73,45 Metern. "Als ich das Geländer das erste Mal gesehen habe, dachte ich: Auf keinen Fall, ich habe einen schrecklichen Fehler gemacht", sagte der Weltmeister von 2013 im Slopestyle. Der 29-Jährige aus Pittsburgh absolvierte an drei Tagen über 100 Versuche, dann musste er wegen Tauwetter eine zweitägige Pause einlegen. Im Skiresort Seven Springs blieb nur noch ein Tag, das Kunststück gelang. Unterstützt wurde Wallisch von Verantwortlichen des Guinness-Buchs der Rekorde.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

X-Games-Gewinner: Wallisch pulverisiert Weltrekord im "Rail Grinding"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.