| 14.18 Uhr

Eiskunstlauf
Zweiter Grand-Prix-Start für Schott

Hamburg. Eiskunstläuferin Nicole Schott erhält im Grand Prix eine zweite Startmöglichkeit. Die ehemalige deutsche Meisterin aus Essen wurde anstelle der erkrankten US-Läuferin Gracie Gold für den Wettbewerb am 17./18. November in Grenoble nachnominiert. Beim Cup of Russia in Moskau hatte die 21-Jährige kürzlich den zehnten Platz belegt.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eiskunstlauf: Zweiter Grand-Prix-Start für Schott


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.