| 17.47 Uhr

Biathlon-Weltcup
Schempp fehlt auch in der Staffel

Presque Isle. Der gesundheitlich leicht angeschlagene Simon Schempp verzichtet beim letzten Biathlon-Weltcup vor der WM auch auf seinen Einsatz in der Staffel. Der viermalige Saisonsieger, der wegen Problemen mit den Bronchien schon den Sprint und damit auch die Verfolgung ausgelassen hatte, fliegt nach ARD-Informationen am Freitag aus Presque Isle/USA vorzeitig nach Hause. Dort will sich der Staffel-Weltmeister konzentriert auf die in gut drei Wochen beginnenden Weltmeisterschaften in Oslo (3. bis 13. März) vorbereiten. Damit hat Bundestrainer Mark Kirchner am Samstag (20.30 Uhr/ARD und Eurosport) bei der Staffel-WM-Generalprobe bei der Aufstellung noch die Wahl zwischen Erik Lesser, Arnd Peiffer, Benedikt Doll, Andreas Birnbacher und Daniel Böhm. Der Startverzicht Schempps war mit Blick auf den Saisonhöhepunkt eine reine Vorsichtsmaßnahme. "Simon ist fokussiert auf die WM und will vorher noch auch gute Trainingstage haben", sagte Kirchner.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Biathlon-Weltcup: Simon Schempp fehlt auch in der Staffel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.