| 08.15 Uhr

Biathlon
Schempp gibt Entwarnung: "Bin wieder gesund!"

Ruhpolding. Top-Biathlet Simon Schempp hat eine Woche vor den Weltmeisterschaften in Oslo leichte Entwarnung gegeben. "Ich bin wieder im Training, ich bin wieder gesund", sagte Schempp der Deutschen Presse-Agentur. Der viermalige Saisonsieger hatte vor zwei Wochen beim letzten Weltcup in Presque Isle/USA vorzeitig nach Hause fliegen müssen. "Ich hatte mir eine Bronchitis eingefangen, die ist aber überraschend schnell weggegangen. Ich bin wieder voll im Training", berichtete der 27-Jährige. Schempp bereitete sich mit der deutschen Mannschaft in Ruhpolding auf die am 3. März mit der Mixed-Staffel beginnenden Titelkämpfe am Hollmenkollen vor. "Momentan habe ich nicht die Form, die ich mal hatte. Aber ich hoffe, dass ich doch schnell wieder in Form komme. Das Grundniveau passt einfach, das hat man ja im Januar gesehen, wo es schnell wieder gut ging", erinnert der Schwabe an seine letzte Krankheitspause. Schempp hatte wegen einer Erkältung auf die ersten Rennen im neuen Jahr verzichten müssen. Bei seiner Rückkehr in den Weltcup hatte er aber sehr schnell wieder Topleistungen gezeigt und den Sprint in Antholz gewonnen. "Das stimmt mich optimistisch."

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Biathlon: Schempp gibt Entwarnung: "Bin wieder gesund!"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.