| 15.25 Uhr

Biathlon
Schempp holt zwei Meistertitel – Preuß und Hinz siegen

Altenberg. Deutschlands bester Biathlet Simon Schempp hat zum Auftakt der deutschen Meisterschaften in überlegener Manier beide Titel abgeräumt. Der zehnmalige Weltcupsieger setzte sich am Sonntag in Altenberg in der Verfolgung über 12,5 Kilometer durch, nachdem er bereits im Sprint der Konkurrenz auf Skirollern keine Chance ließ. Der 27-jährige Uhinger setzte sich im Jagdrennen vor Roman Rees sowie Arnd Peiffer, der von Rang 15 nach vorne lief, durch. Im Sprint hatte Schempp am Samstag nach null Schießfehlern über einer Minute Vorsprung auf Daniel Böhm und Matthias Dorfer. Bei den Damen gingen die Titel an Franziska Preuß im Sprint und Vanessa Hinz in der Verfolgung. In Abwesenheit von Verfolgungs-Weltmeisterin Laura Dahlmeier drehte Hinz im Jagdrennen den Spieß um und ließ Preuß hinter sich. Dritte wurde die Sprint-Zweite Maren Hammerschmidt. Langlauf-Umsteigerin Denise Herrmann schoss im Sprint sechs Fehler und landete bei ihrem Wettkampf-Debüt bei den Skijägern auf Position zwölf. In der Verfolgung schaffte sie es trotz erneut sechs Strafrunden auf Rang sechs. Der zweite Teil der Meisterschaften wird vom kommenden Freitag an in Oberhof ausgetragen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Biathlon: Schempp holt zwei Meistertitel – Preuß und Hinz siegen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.