| 15.23 Uhr

Biathlon
Ukrainer machen positive Doping-Probe von Abramowa öffentlich

Kiew. Der Biathlon-Verband der Ukraine hat einen positiven Dopingtest seiner Athletin Olga Abramowa öffentlich gemacht. Die 27-Jährige sei vor einem Monat positiv auf die erst seit Jahresbeginn verbotene Substanz Meldonium getestet worden, hieß es am Dienstag. Bei Abramowa sei das Mittel bei einem Test am 10. Januar nachgewiesen worden. Der Weltverband IBU hatte die Ukrainerin in der Vorwoche vorläufig suspendiert, ohne ihren Namen zu nennen. Nach Angaben der Ukrainer wurde Abramowa das Mittel vom Arzt im November 2015 verordnet. Bis zur endgültigen Klärung der Umstände und bis der Weltverband ein Urteil gefällt hat, werde die Sportlerin nicht mehr an internationalen Wettkämpfen teilnehmen. Abramowa droht eine Sperre von bis zu vier Jahren. Die gebürtige Russin startet seit 2012 für die Ukraine. Zur olympischen Gold-Staffel der Ukraine bei den Winterspielen in Sotschi gehörte sie aber nicht.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Biathlon: Ukrainer machen positive Doping-Probe von Abramowa öffentlich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.