| 13.31 Uhr
Biathlon
Wolf und Stephan kämpfen um Rückkehr
Oberhof. Auch in diesem Jahr fehlen die beiden Oberhofer Biathleten Alexander Wolf und Christoph Stephan bei den Weltcup-Rennen in ihrer Heimat. Während der 34 Jahre alte Wolf im Deutschland-Cup unterwegs ist, versucht der 26-jährige Stephan den Anschluss im IBU-Cup zu finden. "Konditionell macht er einen guten Eindruck. Seine Stehendschießleistung lässt im Moment aber noch sehr zu wünschen übrig. Da hat er sich viele bessere Platzierungen verbaut", sagte Bundestrainer Mark Kirchner. Stephan war im vergangenen Winter auch aus gesundheitlichen Gründen kürzergetreten. Nun scheint ein Weltcup-Comeback des WM-Zweiten von 2009 im Einzel noch in dieser Saison nicht ausgeschlossen. Anders sieht es bei Alexander Wolf, dem WM-Dritten von 2008 in der Verfolgung, aus. "Wenn er eine Chance bekommen will, muss er dominierende Leistungen bringen. Das ist im Moment nicht der Fall. Er hat keine Siegleistung gebracht, unsere besten Junioren sind teilweise in seinem Bereich gelaufen. Und somit gibt es da keinen Handlungsbedarf im Moment", sagte Kirchner. Wolf war im Sommer 2011 am Fuß operiert worden und konnte mehrere Monate nicht trainieren - die Saison war gelaufen. Vor Weihnachten war er erstmals seit 1996 und mit mäßigem Erfolg im Deutschlandpokal am Start.
Quelle: dpa/can
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar